WAS IST ORGANISCHE ELEKTRONIK?

lexible OLED; (c) Fraunhofer FEP

Organische, flexible, gedruckte Elektronik ermöglicht die Herstellung neuartiger, flexibler und großflächiger Bauteile z.B. transparente Leuchtelemente, biegbare Displays, federleichte Photovoltaik, gedruckte Batterien.

Machen Sie sich vertraut mit den Grundbegriffen der organischen, flexiblen, gedruckten Elektronik und lernen Sie die wichtigsten Anwendungen kennen – der Einstieg in ein neues Zeitalter der Elektronik und wie wir sie wahrnehmen:

Beitrag bei www.oes-net.de